Energetische Sanierung der Versöhnungskirche auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte
Projektzeitraum: 2016

Die Kirche ist ein Sichtbetonbau aus den 1970er Jahren und seitdem denkmalgeschützt. Soweit es die Auflagen des Denkmalschutzes zulassen, wurden energetische Sanierungen durchgeführt. Wärmeversorgung im gesamten Bau über Grundwasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung. Die Umweltwärme wird dem Grundwasser, das in der geringen Tiefe von 5m ansteht, geräuschlos entzogen. Dazu mussten im Vorfeld Altlasten- und Kampfmitteluntersuchungen durchgeführt werden. Durch die behutsame Integration einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung und geringstem Schallpegel wird die Aufenthaltsqualität verbessert. Zusätzlich wurden die sanitären Anlagen komplett saniert.

Projektinfo

BH:

Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt München
Claus Ernsberger
Landwehrstr. 11
80336 München

AB:

Striffler + Striffler Architekten GmbH
Herrn Johannes Striffler
Steubenstraße 20
68163 Mannheim

 

Sie planen ein Projekt?

Jetzt anfragen